Lindauer Bürgerzeitung – Experten-Tipp: Gute alte Zins-Zeiten

Manuela Klüber-Wiedemann    Oktober 7, 2017

Immer wieder beklagen Menschen, dass es keine Zinsen mehr auf Spareinlagen gibt und sind verzweifelt.

Doch dieses Gefühl täuscht, denn ein Blick in die Vergangenheit zeigt auf, dass sich die Zeiten nicht wesentlich geändert haben. Es ist nur jetzt deutlicher sicht- und spürbar, was ja schon immer so war: Es gab – langfristig betrachtet – noch nie einen nennenswerten, realen Wertzuwachs nach Steuern und Inflation auf Spareinlagen. Auch nicht in Zeiten, als es noch hohe Zinsen auf Festgeld gab.

 

Wer langfristig sein Geld also vor Inflation schützen möchte, braucht keine anderen Strategien als vor 30 Jahren. Das bedeutet, sich mit einem Teil seines Geldes am Aktienmarkt bewegen (zu müssen). Am besten mit kostengünstigen Index-Fonds. Die unabhängige Beratung von freien Sachverständigen für Kapitalanlagen und Altersvorsorge und Honorar-Finanzberatung bei Ruhestandsplaner Bodensee hilft bei der Umsetzung und langfristigen Begleitung.

 

Hier finden Sie den ganzen Artikel als PDF:
Gute alte Zins-Zeiten