Seminar: Wohin mit dem Geld? Geldanlage bei Niedrigzinsen

Manuela Klüber-Wiedemann    Oktober 23, 2016

Erbschaft, Immobilienverkauf, Abfindung, fällige Lebensversicherungen… jetzt heißt es, die passenden Geldanlagen zu finden. Durch die anhaltende Niedrigzins-Politik und steigende Verbraucherpreise bei Dingen des täglichen Bedarfs (Energie, Lebensmittel, Dienstleistungen etc.) ist Kaufkrafterhalt mit den meisten angebotenen Kapitalanlagen nicht mehr möglich. Vermögensverluste und schleichende Enteignung sind die Langzeitfolgen.

Dieser Kurs zeigt Möglichkeiten auf, wie sich Verbraucher im aktuellen Kapitalanlage-Umfeld orientieren können, wo es objektive Vergleiche gibt und wie sie sich einen Überblick verschaffen können. Die Teilnehmer entwickeln ein Gespür für die Chancen und wirklichen Risiken und Kosten verschiedener Anlageklassen und können dank objektiver Vergleichsparameter die Spreu vom Weizen unterscheiden. Durch Aufzeigen der gravierenden Unterschiede bei Kapitalanlagen lässt sich eine Strategie entwickeln, mit der man sich langfristig wohlfühlt.

Die Referentin ist freie Sachverständige für Kapitalanlagen und Altersvorsorge, vom Bundesverband der Ruhestandsplaner Deutschland e.V. zertifizierte Ruhestandsplanerin, Finanzfachwirtin (FH) und seit 17 Jahren unabhängige Finanz- und Versicherungsmaklerin. Frau Klüber-Wiedemann schreibt seit Jahren Fachartikel und Expertentipps für die Lindauer Bürgerzeitung und ist seit 15 Jahren Dozentin bei öffentlichen Bildungseinrichtungen.

 

Kursnummer: 171MM1673
Dozent(en): Manuela Klüber-Wiedemann
Veranstaltungsort: Grimmelhaus, Ulmer Str. 19, Erdgeschoss, Kursraum 1
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Termin: Di. 14.02.2017
Uhrzeit: 19:00 – 21:00
Kosten: 7,80 €
Max. Teilnehmeranzahl: 20
Zielgruppe: Erwachsene allgemein

 

Für das Seminar an der Volkshochschule Memmingen können Sie sich hier anmelden.

Ich freue mich auf Ihr zahlreiches Erscheinen!